Home
  Über die Schule
  Terminplan
  FOS
  BOS
  Unterrichtsfächer
  Fachpraktische Ausbildung
  Verwaltung
  Beratung
  Gremien
  QmbS
  FOS/BOS-Lexikon
  Links
  Downloads
  Kontakt
AUFNAHME

Aufnahme in die Fachoberschule

1. Anmeldung
2. Aufnahmevoraussetzungen und Anmeldung
3. Probezeit

1. Anmeldung

Die Anmeldetermine können Sie der Internetseite des Kultusministeriums entnehmen. Der nächste Zeitraum reicht vom 25. Februar bis 8. März 2013. Minderjährige werden von den Erziehungsberechtigten angemeldet.

Bei der Anmeldung sind der Schule vorzulegen:

  • Zwischenzeugnis des laufenden Schuljahres (Kopie),
  • Geburtsurkunde (Orginal und Kopie) ,
  • lückenloser Lebenslauf (Seiten 3 und 4 des Anmeldebogens) mit Unterschrift,
  • Lichtbild,
  • Zeugnis des mittleren Schulabschlusses (Original und Kopie).

Können Unterlagen nicht schon bei der Anmeldung vorgelegt werden, sind sie unverzüglich, spätestens eine Woche nach Beginn der Sommerferien, nachzureichen.

2. Aufnahmevoraussetzung und Eignung

  1. Die Aufnahme in die Fachoberschule ist nur in die Jahrgangsstufe 11 möglich und setzt den Nachweis eines mittleren Schulabschlusses sowie die Eignung für den Bildungsgang der Fachoberschule voraus. Zeugnisse nicht staatlich anerkannter privater Schulen sind keine ausreichenden Vorbildungsnachweise. In Zweifelsfällen empfiehlt sich eine rechtzeitige Rücksprache bei der aufnehmenden Fachoberschule..
  2. Die Eignung für den Bildungsgang der Fachoberschule wird nachgewiesen durch
    • die Erlaubnis zum Vorrücken in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums oder
    • einen Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik im Zeugnis
      über den mittleren Schulabschluss
      . Wer keine Note in einem der genannten Fächer nachweist, muss sich einer Feststellungsprüfung unterziehen.

3. Probezeit

Die endgültige Aufnahme in die Fachoberschule ist abhängig vom Bestehen einer Probezeit, die bis zum Ende des ersten Schulhalbjahres dauert.

 
 
   
Georg-Hagen-Str. 35 | 95326 Kulmbach
Tel. (0 92 21) 693-150 | Fax. (0 92 21) 693-155
E-mail fosbos@bsz-kulmbach.de | www.bsz-kulmbach.de/fosbos